Der Seidenhasen Youtube Kanal

Angorahasen in großen Gruppen zu halten, gehört bekanntlich zu den Grundsätzen der Seidenhasen-Philosophie. Großfamilien mit Weibchen und kastrierten Rammlern funktionieren im Alltag ohne Probleme. Hase »Juan« war eigentlich schon für seine Kastration vorgemerkt, doch der frühreife Hoppler hat uns ein kleines Schnippchen geschlagen: Als Ergebnis aus seinem unermüdlichen Einsatz hat sich die Hasenpopulation auf dem Seidenhasen-Hof schlagartig von normalerweise etwa 30 auf derzeit 44 erhöht. Der »Vermehrungsunfall« hat uns aber die Gelegenheit gegeben, den Blick in die Hasen-Kinderstube mit allen Angorafans zu teilen, den wir auf unseren Youtube-Kanal gestellt haben – zusammen mit dem Gruppenausflug in den Garten, Rosenkohl-Menü inklusive. In beiden Videos sind dieselben Häschen zu sehen, einmal im Alter von ca. 4 Wochen, der Rosenkohlausflug fand 2 Monate später statt.

Aus gegebenem Anlass haben wir aktuell einige der Jugendlichen Hüpfer in gute Hände abzugeben – erfahrene Kaninchenfans bevorzugt.

 

 

It is well known that keeping Angora bunnies in large groups is one of the principles of the silk bunny philosophy. Large families with females and castrated males function without problems in everyday life. Buck „Juan“ was actually already reserved for neutering, but the precocious bunny has tricked us: As a result of his tireless efforts, the hare population on the silk bunny farm has now increased from usually about 30 to currently 44. However, the „reproduction accident“ gave us the opportunity to share the peek inside the bunny nursery with all Angora fans on our Youtube channel – together with a video of a group trip to the garden, Brussels sprouts menu included.


1 Kommentar

  1. Bei Euch möchte ich Hase sein…
    Den Rosenkohlausflug sollte man allen Hasenhaltern zeigen, deren Tiere in kleinen Boxen sitzen.

Schreibe einen Kommentar zu Juliane Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.