Baby-Karnickelchen

Einfach nur, weil der Blick in die Nester soooo süß ist! Dieser Wurf einer wildfarbenen Häsin und eines stattlichen Weiß-Rotauge Rammlers ist auf dem Foto gerade einmal 5 Tage alt. Ursprünglich lagen ganze 8 Mini-Karnickelchen im Nest. Nun sind es nur noch 5. Aber keine Sorge, den 3 fehlenden Häschen geht es bestens. Wir haben sie kurzerhand ins Nest einer anderen Dame mit einem einsamen...
mehr

Neue Strickmich-Karnickel ab Juli

Dank der überwältigenden Strickmich! -Karnickelwelle ist unser Garn Angora PURE praktisch ausverkauft. Wir warten sehnsüchtig auf die neue Lieferung aus der Spinnerei und hoffen, daß wir mit viel Glück die neuen rohen Stränge im Juni aus der Spinnerei abholen dürfen. Für diejenigen, die sichergehen wollen, ein Karnickel in den original Strickmich! Farben aus der ersten nagelneuen Lieferung zu...
mehr

Limited Edition in 3 Naturfarbtönen

Nachdem unsere ersten beiden Limited Editions (Angora mit Suri-Alpaka) nun so gut wie ausverkauft sind, stehen endlich die Nachfolger fest: 3  superweiche Garne in handgesponnener Optik in edlen reinen Naturfarbtönen: Naturkaninchenweiß, Cremebeige und Silbergrau. Frisch aus der Spinnerei! 80% Angora kombiniert mit 20% GOTS-Merino (bio + fair). Gesponnen wird dieses Garn exklusiv für uns in...
mehr

Strickmich! Karnickel

Heute morgen wurde im Strickmich! Shop die nagelneue Anleitung „Karnickel“ vorgestellt. Ein wunderschönes, riesiges Tuch, gestrickt aus 2 Strängen Seidenhase Angora PURE. Dazu passend gab es im Strickmich! Shop ein streng limitiertes Kit, das jedoch schon nach kürzester Zeit ausverkauft war. Der folgende Ansturm auf graue und rosafarbene Wolle im Seidenhasen-etsy-Shop hat uns völlig...
mehr

Neue Mini-Mitarbeiter

Es gibt Nachwuchs! 🙂 Angoras sind ausgesprochen ruhige und zahme Zeitgenossen, besonders wenn man sie von klein auf regelmäßig an menschlichen Umgang gewöhnt. Sie sollen ja später beim Scheren keinen Schreck bekommen. Die ersten Winterhäschen haben sich – in hasenbabygerechtem Umfang – schon als Foto-Modelle bewährt. Hier bei der Präsentation eines besonders kostbaren...
mehr

Kaninchen mit Lotuseffekt

Auch wenn es immer wieder heißt, daß Angoras unbedingt auf Gitter-Rosten gehalten werden müssen weil das Fell sonst verschmutzt, halten wir unsere Kaninchen ausschließlich in „Bodenhaltung“ auf Heu-Einstreu. Und haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Solange das Fell nicht ZU extrem lang ist, können die Tierchen sich problemlos selber rundum sauber halten. Schnorpsi ist das beste...
mehr

Eugen hat die Haare schön.

Heute möchte ich mal wieder einen unserer Mitarbeiter vorstellen: den Eugen. Ein überaus freundlicher und ruhiger Zeitgenosse mit einer tollen ausgefallenen Haarfarbe, die nennt sich in der Kaninchenzüchterfachsprache „Gelb“. So richtig gelb ist das Fell natürlich nicht, eher ein zarter Creme-Ton mit leicht rötlichen Spitzen.       Eugen ist einer unserer 4...
mehr

Endlich wieder Naturweiß!

Das Ausgangsmaterial unserer beiden Seidenhasengarne PURE und PURE LACE ist eine Mischung aus weißem und grauem Angora, daher hat das Garn einen zart hellsilbergrauen Schimmer. In diesem Jahr hatten wir das Glück, ausnahmsweise doch nochmal eine sehr kleine Menge in reinem Kaninchen-Naturweiß verspinnen lassen zu können. Seit wenigen Tagen sind diese Stränge im etsy-Shop online. Bitte hier...
mehr

Ecoprint und Angora

Vor Kurzem haben wir von einer lieben Kollegin, die sich auf Ecoprint spezialisiert hat, ein kleines Sortiment verschiedener Seidenstückchen mit Blättern und Blüten bedrucken lassen. Alles ganz natürlich! Das Ergebnis war so umwerfend, daß alle 10 Teile sofort zu Loops verarbeitet werden mussten. 😉             Zuerst wurde Angora mit superfeiner Merino und Seide in...
mehr

Steuerhilfe

Ein Blick aus der Wollwerkstatt, hinaus ins neue Nordflügel-Kaninchengehege. Normalerweise wird auf diesem Tisch gefilzt….aber alle 3 Monate ist zwangsweise unspaßiger Papierkram angesagt. Schön, daß jetzt draußen vorm Fenster eine 5-köpfige Unterstützung sitzt und zumindest moralisch mithilft. 😉
mehr